DLRG wählt neuen Vorstand

Am vergangen Freitag trafen sich rund 26 Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Wardenburg im Wardenburger Hof zur Jahreshauptversammlung. Neben anderen Tagesordnungspunkten stand vor allem die neue Vorstandswahl im Fokus. Alexander Müller der bisherige 1.Vorsitzende legte nach 15 Jahren sein Amt, aus persönlichen Gründen, nieder. 

Lange sah es aus, als würde sich kein neuer 1. Vorsitzender finden, was die Auflösung des Vereins zur Folge gehabt hätte. Am Freitagabend jedoch konnte Sven Heinemann als neuer 1. Vorsitzender erfolgreich gewählt werden. Sven Heinemann ist schon lange im DLRG Vereinsleben aktiv und war zuvor Vorsitzender der DLRG Jugend.

Als 2.Vorsitzender wurde Nico Rabius wieder gewählt. Michael Helms und Dominik Beewen wurden als technische Leiter auserkoren, Bianca Wieting und Antje Chauchet sind zukünftig als Schatzmeister tätig. Der Vorstand wird komplett durch die Beisitzer Dina Heinemann, Greetje Micke und Mathias Micke.

An diesem Abend wurden auch einige Ehrungen vergeben. Erhard Kühn wurde für seine 40 Jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt, Jan-Peter Axe für seine 25 Jährige und Familie Cobold für ihre 10 jährige Mitgliedschaft.

Da die Sanierungsarbeiten im Hallenbad am Everkamp in Wardenburg nun vorerst beendet sind, kann nun auch endlich das Training in gewohntem Ausmaß wieder stattfinden. Die Trainingszeiten sind donnerstags von 18.00 bis 18.45 Uhr und 18.45 bis 19.30 Uhr, freitags von 19.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 15.00 bis 16.00 Uhr. Wer Interesse am Vereinsleben der DLRG Ortsgruppe Wardenburg hat kann gerne Kontakt (kontakt@wardenburg.dlrg.de) aufnehmen.